Nachbetreuung von Tumorpatientinnen Vorsorgeuntersuchung Schwangerenbetreuung Verhütung und Kinderwunsch Gynäkologische Behandlung Sitemap Rezeption Impressum Home
  Untersuchungen

Bei den Vorsorgeuntersuchungen wird regelmäßig die gesunde Entwicklung der Schwangerschaft überprüft. Hierzu gehört das Abtasten der Größenentwicklung der Gebärmutter und die Kontrolle des Zustandes des Gebärmutterhalses (oft Muttermund genannt), der die Gebärmutter verschließt. Dabei wird besonders auf die gesunde Scheidenflora (pH-Messung, Mikroskopie) geachtet.

Eine Reihe von ‡Blutuntersuchungen helfen, bestimmte Risiken oder schwerwiegende Erkrankungen in der Schwangerschaft frühzeitig zu erkennen und ermöglichen eine rechtzeitige Behandlung. Bestimmt werden im ersten Trimenon die Blutgruppenzugehörigkeit und der ‡Rhesusfaktor. Mit dem Röteln-HAH-Test wird festgestellt, ob eine ausreichender Schutz gegen Röteln besteht. Die Lues venera oder ‡Syphilis ist eine gefährliche Geschlechtskrankheit, die oft unerkannt bleibt aber glücklicherweise heutzutage relativ selten ist. Empfohlen ist weiterhin ein ‡HIV-Test. Diesen führen wir nur mit ihrer Zustimmung durch.