1. Trimenon

Die ausgebliebene Monatsblutung wird sie früher oder später zu einem Schwangerschaftstest veranlassen. Mit Spannung wird das Ergebnis abgelesen und die Schwangerschaft somit festgestellt. Das Ergebnis wird bei unserer ersten Untersuchung durch Ultraschall bestätigt und Sie erhalten ein erstes Foto.

Wir erheben eine Anamnese (fragen nach Ihrer Krankheitsgeschichte) und führen gleich einige Untersuchungen durch. Anschließend erstellen wir Ihren Mutterpass, in den bei allen Untersuchungen fortlaufend Daten eingetragen werden.

Schwangerschaftsuntersuchungen werden im allgemeinen in
4-wöchentlichen Abständen von uns durchgeführt. Der vorraussichtliche Geburtstermin ist 280 Tage nach dem 1. Tag der letzten Periode.

Wichtig ist es für die werdende Mutter von nun an auf ihre Ernährung zu achten, sowie das Kind schädigende Stoffe zu vermeiden.
 
 
 
     
Nachbetreuung von Tumorpatientinnen Vorsorgeuntersuchung Schwangerenbetreuung Verhütung und Kinderwunsch Gynäkologische Behandlung Sitemap Rezeption Impressum Home