Nachbetreuung von Tumorpatientinnen Vorsorgeuntersuchung Schwangerenbetreuung Verhütung und Kinderwunsch Gynäkologische Behandlung Sitemap Rezeption Impressum Home
  Ernährung

Der Energiebedarf (Kalorienmenge) liegt während der Schwangerschaft nur ca. 20% über dem normalen. Der Bedarf an Mineralien, Spurenelementen und Vitaminen ist wesentlich stärker erhöht. Eine besonders wertvolle ‡Ernährung mit viel frischem Obst, Gemüse, Milchprodukten und Fisch ist somit empfehlenswert. Schwangere sollten mindestens 1,5 Liter am Tag, besser 2-3 Liter trinken.

‡Vitamine
Besonders wichtig sind ‡Folsäure, ‡Vitamin C, ‡Vitamin D und ‡Vitamine der B-Gruppe. Ein Mangel an Folsäure kann zu Neuralrohrdefekten (offener Rücken), Fehlbildungen und Fehlgeburten führen. Bei bestehendem Kinderwunsch und in der Schwangerschaft wird eine Einnahme von Folsäuretabletten mit 0,4 Milligramm pro Tag empfohlen. Die Vitamine der B-Gruppe werden im Stoffwechsel als so genannte Coenzyme benötigt. Vegetarierinnen haben oft einen deutlichen Vitamin B-Mangel.