Nachbetreuung von Tumorpatientinnen Vorsorgeuntersuchung Schwangerenbetreuung Verhütung und Kinderwunsch Gynäkologische Behandlung Sitemap Rezeption Impressum Home
  Akupunktur

Die Jahrtausende alte chinesische Lehre von der ‡Akupunktur geht davon aus, dass Energie in bestimmten Bahnen (Meridianen) durch den Körper fließt. Wird nun der Energiefluss gestört, zum Beispiel durch Umwelteinflüsse wie Kälte, Wärme, Zugluft oder falsche Ernährung, seelische Belastungen und Überanstrengung, können verschiedene Krankheiten und Schmerzzustände entstehen.

Durch 12 Meridiane (6 Yang- und 6 Yin-Meridiane), die nach der chinesischen Medizin bestimmten Organen oder Funktionen zugeordnet sind, fließt ununterbrochen ein gewisses Maß an Lebensenergie. Für die chinesische Medizin sind Yin und Yang die Urprinzipien des Lebens. Und gesundes Leben kann es nur geben, wenn sich beide Kräfte im harmonischen Gleichgewicht befinden. Mit Hilfe der Akupunktur kann die Balance im Energiefluss von Yin und Yang wiederhergestellt werden.