Gynäkologische Behandlung

Beschwerden im Bereich des Unterbauches oder der Brust, und auch Befindlichkeits-
störungen, die Sie hormonellen Erkrankungen zuordnen, sollten Sie fachärztlich abklären lassen. In der Regel können Sie problemlos behandelt werden - es können aber auch ernsthafte Krankheiten dahinter verborgen sein.

Bei Beschwerden im Intimbereich scheuen viele Frauen den Arztbesuch. Verständlicher-
weise ist die Untersuchung bei Blutungen

   

oder Ausflussbeschwerden unangenehm, dennoch ist die frühzeitige Erkennung entscheidend. Häufig können wir noch mit desinfizierenden Medikamenten heilen statt Antibiotika zu verordnen. Auch die Therapie und Prognose von Tumorerkrankungen wird vom Diagnosezeitpunkt bestimmt.

Schildern Sie bei der Terminvereinbarung kurz was Sie belastet damit unsere Arzthelferinnen einschätzen können wie eilig Sie Ihnen einen Termin ermöglichen sollten.

 
         
 
     
Nachbetreuung von Tumorpatientinnen Vorsorgeuntersuchung Schwangerenbetreuung Verhütung und Kinderwunsch Sitemap Rezeption Impressum Home